Unverbindliche
Anfrage

Rauchschutztüren
sicher wohnen

Die Widerstandsfähigkeit von Rauchschutztüren wird hauptsächlich über eine vierseitig umlaufende Dichtung gewährleistet, das heißt eine Absenkdichtung ist zwingend in das Element zu integrieren.

Einsatzbereiche sind vor allem Schulen, Altenheime, Hotels, öffentliche Gebäude, etc.

Prüfung der Rauchdichtigkeit nach EN1634-3:

  • Umgebungstemperatur Sa
  • Erhöhte Temperatur Sm (200°C)

Im Brandfall verhindern die Rauchschutzabschlüsse das Ausbreiten von gefährlichen Rauchgasen, denn bei Bränden kommen Personen häufiger durch Rauchgase zu Schaden als durch das Feuer selbst.

Ein Rauchabschluss muss wie eine Brandschutztüre als ganzheitliches Element ausgeführt werden. Das bedeutet Türblatt, Zarge, Beschläge und Dichtungen müssen von einem Hersteller geliefert werden.

Die Dachstein Rauchschutztüren aus Holz können auch schallhemmend, einbruchhemmend oder brandschutzsicher ausgeführt werden. (Sicherheitstüren)

  • Deutsch